Menü

Kontakt-Formular   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht

Startseite > Das Duo > Die Schöpfung in Zeiten des Klimawandels

Die Schöpfung in Zeiten des Klimawandels


"HOW DARE YOU!"
Ein multimediales Projekt mit Musik, Fotocollagen und Text

Silke Gonska - Gesang, Stimme, Percussion
Frieder W. Bergner - Posaune, Tuba, Stimme, Percussion, Electronics
Franziska Becher - digitale Fotocollagen, Film

collage_franziska_becherGrundlage des Projektes ist die 7-tägige Schöpfungsgeschichte (Genesis) aus dem 1. Buch Mose, gelesen in herbräischer und deutscher Sprache.

Nach einer Einleitung mit dem bekannten Zitat „...How dare you!“ (im O-Tondokument Greta Thunberg, erste Sätze der Rede vorm UN-Klimagipfel) und einer musikalischen Intro folgt die von Frieder W. Bergner vertonte und von Silke Gonska gesungene Schöpfungsgeschichte.

In dieser musikalischen Meditation erklingen die uralten Bibeltexte in Hebräisch und Deutsch sowie moderne, lyrische Texte der chilenischen LiteraturnobelpreisträgerInnen Gabriela Mistral und Pablo Neruda zusammen mit Instrumental- und Vokalmusik aus jazzigen und elektronischen Kompositionen von Frieder W. Bergner.

Zerstörung der Schöpfung

Die uralte Menschheitserzählung der Erschaffung von Himmel und Erde und von unserer Welt wird in Worten und Klängen zur Feier der Entstehung eines wunderbaren, aber in seiner Harmonie, dem ökologischen Gleichgewicht, auch zutiefst verletzlichen und gefährdeten Ortes. collage_franziska_becher

Dazu zeigen digital erstellte, eindrucksvolle Bildcollagen der Weimarer Künstlerin Franziska Becher synchron die widersprüchliche Entwicklung der heutigen Welt in ihrem ganzen Schrecken auf: Bilder von der Zerstörung dieser „Harmonia Mundi“ durch die entfesselten, destruktiven Kräfte des Menschen, verstörende Assoziationen zu Umweltzerstörung und Krieg, rütteln auf und zwingen uns zum Nachdenken:

SchöpfungWie können wir alle in unserem täglichen Leben dazu beitragen, daß die Menschheit den eingeschlagenen Weg in eine drohende Katastrophe wieder verläßt?

 

 

 

Bilder: Arbeitsproben von Franziska Becher


Tag 2
Tag 4
Schlußlied

 
Letzte Bearbeitung: 14.02.2020, 18:07

News


Was immer der Valentinstag für jeden bedeutet... Wir finden: "...each day is Valentine's day!" Hier unsere Version des Liedes MY FUNNY VALENTINE von der ersten CD "Entdeckung der Langsamkeit"

Silke Gonska und Frieder W. Bergner

 
 
 
 
 

Silke Gonska hat eine neue E-Mail-Adresse: silke-gonska(at)musikmanufactur.de


NÄCHSTE VERANSTALTUNG
Dienstag, 24.03.2020, 19.30 Uhr
Weimar, Stadtbücherei, Gewölbekeller, Steubenstraße
Lesung Wolfgang Hegewald aus seinem Buch "Lexikon des Lebens",  Musik Frieder W. Bergner

→ mehr Termine ...

KontaKt

Silke Gonska & Frieder W. Bergner
99428 Ottstedt am Berge
Ollendorfer Straße 21
Telefon: 03 62 03 | 50 720
eMail-Formular

follow us on  Facebook